Infoportal

Weitere Informationen zu IT, Dienstleistungen und Software finden KDRS-Kunden im Infoportal

Karriere

Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Werfen Sie doch einen Blick in unsere » Stellenangebote

Schulung

Pro Jahr schulen wir 3200 Teilnehmer in rund 300 Kursen. Unser Angebot umfasst eine breite Palette an Themen. Machen Sie sich selbst ein Bild:
» Schulungszentrum

Leistungsspektrum

Veranlagungs- und Vorverfahren

In dieser Produktgruppe haben wir für Sie Produkte und Lösungen zur Veranlagung von Steuern und Gebühren, zur mobilen Datenerfassung und Archivierung (E-Steuerakte) zusammengefasst.

  • Das landeseinheitliche DV-Verfahren KM-V (Kommunalmaster Veranlagung) ermöglicht den Kommunen die Verwaltung von Steuern und Abgaben, die Erhebung von Mieten, Pachten und Erbbauzinsobjekten, die Veranlagung der Abfallgebühren sowie die turnusmäßige Abrechnung von Wasserzählern, Abwassergebühren und sonstigen Leistungen (z.B. Antennengebühr).
  • Der KM-V unterstützt die Kommunen bei der Ermittlung, Erhebung und Festsetzung von Steuern und Gebühren, wie z.B. Grundbesitzabgaben, Gewerbesteuer, Sonstigen Einnahmen, Wasser / Abwasser und Fremdenverkehrsabgaben.
  • Die Mobile Datenerfassung automatisiert die Erfassung von Zählerdaten. Sie besteht aus den beiden Teilen MZE (Mobile Zählerstandserfassung) und MEA (Mobile Eichauswechslung bzw. Zählerwechsel aus anderen Gründen).
  • Die Anwendung E-Steuerakte stellt die kommunalen Steuerbescheide und Veranlagungslisten für Speicherung, Recherche und Anzeige bereit.

Ausführliche Informationen über unser Leistungsspektrum und die genannten Produkte finden Sie in unserem Intranet.